Wie wende ich den Wartner® Stift gegen Warzen an?

Wenn der Stift zum ersten Mal benutzt wird, ist es notwendig, das Stiftende vollständig im Uhrzeigersinn zu drehen, bis das Gel in den Applikator fließt und dort ein erster Tropfen sichtbar ist. Dazu sind meist mehrere vollständige Drehungen notwendig. Das liegt daran, dass das Gel am anderen des Stifts „eingelagert“ ist, um ein Auslaufen vor der ersten Anwendung zu verhindern. SCHRITT 1
Halten Sie den Stift senkrecht mit dem Applikator nach unten. Drehen Sie langsam am oberen Stiftende, um das Gel in den Präszisionsapplikator fließen zu lassen.
SCHRITT 2
Lassen Sie das Gel für ca. 3-5 Sekunden in die Spitze des Pinsels fließen.
SCHRITT 3
Tragen Sie das Gel vorsichtig ausschließlich auf die Warze auf (nicht auf die umliegende gesunde Haut).
SCHRITT 4
Lassen Sie das Gel 10-15 Minuten trocknen, bevor Sie duschen, schwimmen, Kleidung anlegen oder Schuhe anziehen. Die Formulierung im Wartner® Stift gegen Warzen ist hochkonzentriert und ein einziger Tropfen des Gels ist pro Anwendung ausreichend. Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, reinigen Sie den Pinsel vor der Aufbewahrung sorgfältig mit einem Papiertuch
 

2 ZUSÄTZLICHE SCHRITTE BEI DORNWARZEN Zur optimalen Vorbereitung und Nachbehandlung

VOR DER BEHANDLUNG
Tauchen Sie den Fuß mit der Warze für 5 Minuten in Wasser und entfernen Sie gegebenenfalls vorsichtig Hornhaut mit einer Hornhautfeile oder einem Bimsstein (nicht enthalten), um die Warze freizulegen. Trocknen Sie den Fuß anschließend gründlich ab, damit sich kein Wasser bzw. keine Feuchtigkeit zwischen der Warze und dem Gel befindet. Tragen Sie das Gel nicht auf, wenn die Haut aufgerissen ist oder gar blutet.
SCHRITT 1-4 Siehe oben. NACH DER BEHANDLUNG
Nachdem das Gel aufgetragen wurde und für 10-15 Minuten getrocknet ist, spüren Sie eventuell einen leichten Schmerz, wenn die behandelte Stelle Druck oder Reibung ausgesetzt wird (z. B. unter dem Fuß). Sie können hier Abhilfe schaffen, indem Sie die Stelle mit einem Komfortpflaster schützen (nicht enthalten).
This entry was posted in . Bookmark the permalink.