Wie funktioniert die Vereisung mit Wartner® Kryotherapie?

Die Vereisung mit Wartner® Kryotherapie basiert auf der bewährte Flüssigstickstoff-Methode, die auch vom Arzt eingesetzt wird. Der Schaumstoffapplikator saugt sich mit dem Flüssiggas-Gemisch bzw. kalter Flüssigkeit voll und wird dann für 20 bzw. 40 Sek. auf die Warze gedrückt. Dadurch wird die Warze mit nur einer Anwendung bis zur Wurzel vereist. Die Haut verfärbt sich dabei unter Umständen kurzzeitig weiß. Die Warze sollte dann innerhalb der folgenden 10-14 Tage abfallen. Unter der Warze hat sich während dieser Zeit bereits neue, gesunde Haut gebildet.
This entry was posted in . Bookmark the permalink.