Wann sollte der Wartner® Stift gegen Warzen nicht angewendet werden?

Der Wartner® Stift gegen Warzen sollte nicht angewendet werden:
  • Zur Entfernung von Warzen im Gesicht, am Hals, den Genitalien oder anderen besonders empfindlichen oder dünnen Hautstellen;
  • Auf Hautstellen die gereizt, geschwollen, gerötet oder entzündet sind;
  • Auf dunklen Muttermalen, auf dunkel gefärbten, behaarten oder ungewöhnlich aussehenden Hautveränderungen, die ähnlich aussehen wie Warzen;
  • Bei Kindern unter 4 Jahren;
  • Wenn man nicht sicher ist, ob es sich um eine Warze handelt;
  • Bei Schwangeren (nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt);
  • Bei Diabetikern (nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt).
This entry was posted in . Bookmark the permalink.